Drucken

Verdünnungen & Reiniger

Verdünnungen & Reiniger

 

– wichtige Hilfsmittel bei der Verarbeitung von Lacken

Beim Spritzen von Lacken ist oft eine Verdünnung erforderlich. Diese Verdünner gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die sich jeweils für verschiedene Lacke eignen. Ein weiteres wichtiges Hilfsmittel beim Lackieren von Flächen sind die Reiniger, mit denen sich vor allem Fette von den zu lackierenden Oberflächen gründlich entfernen lassen. Sie können gleichzeitig für die Reinigung der Arbeitsgeräte genutzt werden.


Verdünnung

Verdünner - für die Reinigung und die Verarbeitung von Lacken mit der Spritzpistole

Verdünnungen werden beim Spritzen von Lacken genutzt, um den Lack dünnflüssiger zu machen, damit er sich leichter sprühen lässt. Weil Lacke auf Basis ganz unterschiedlicher Substanzen hergestellt werden, gibt es auch die Verdünner in verschiedenen Ausführungen. Darüber hinaus eignen sich Verdünnungen aber auch für die Säuberung von Oberflächen und die Reinigung von typischen Malerwerkzeugen wie Pinseln und Farbrollen.

Reiniger

Entfetter und Reiniger für die Vorbereitung von Oberflächen

Damit Farben und Lacke gut haften, muss der Untergrund vorab gründlich gereinigt und entfettet werden. Hierfür eignen sich Mittel wie Aceton. Es entfernt Fette, Öle und Verschmutzungen und löst selbst Harze und PU-Schaum. Nach dieser Behandlung lässt sich die Oberfläche ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Die hierbei verwendeten Pinsel und Rollen können ebenfalls mit einem Aceton Reiniger wieder gesäubert werden.